logo-jonsch

Meine Investition in die Kryptowährung IOTA #6


Nachdem ich mir erfolgreich die IOTA Coins gekauft habe, sind diese leider immer noch auf Binance in der Wallet gelagert. Der Grund dafür ist, dass die momentane IOTA Wallet eine von der Community erstellte Software ist, die leider noch Schwierigkeiten bereitet. Ich habe mich die letzten Tage intensiver damit beschäftigt und nach einer Alternative gesucht. Auch dies führte zu keinem Ergebnis, da diese momentan die einzige Wallet für IOTA ist.


Außerdem bin ich in die offizielle Telegram Gruppe der IOTA Community beigetreten. Dort wird viel über die Währung diskutiert und auch ordentlich Informationen gepostet. Direkte Fragen werden meistens flott beantwortet und mit News wird man von dem Bot in der Gruppe versorgt. Ziemlich praktisch, wenn man schnell über die Währung in der man investiert hat, auf dem aktuellsten Stand bleiben will.


Das Thema IOTA Wallet ist auch dort ein großes Gesprächsthema. Es soll in den nächsten Monaten eine offizielle Wallet zur Verfügung gestellt werden von dem IOTA Team. Die Versprechungen sind groß und somit auch die Erwartungen der Community bezüglich dieser. Ich werde euch hier auf dem laufenden Stand halten.


Die Kurse der Währungen schwanken immer noch extremst. IOTA ist mittlerweile schon unter 2€ gefallen. Leider habe ich ja bereits investiert und denke mal das ich mit 100 IOTA erstmal gut fahre und werde dies nicht weiter ausbauen. Mehr kann ich erstmal nicht sagen, beobachten und warten was die nächsten Wochen noch so bringen.


over & out,
jonsch